D-Kader

Der OL-Nachwuchs wird von Sebastian Schmetzke (Adler Bottrop) hauptverantwortlich betreut. Unterstützt wird er von ehemaligen Kadermitgliedern, die neben Transportaufgaben, Trainingsvorbereitung auch eigene Erfahrungen weitergeben.

Zum D-Kader gehören zwischen 20 und 25  junge Athleten im Alter von 10-20 Jahren an. Es finden im Jahr 2-3 Lehrgänge statt, bei denen die Orientierungsfähigkeiten verbessert, der Zusammenhalt gestärkt und abends auch ein wenig Spaß gemacht wird.

Der Hauptwettkampf ist der Jugend und Junioren Länder Vergleichskampf, kurz  JLVK. Hier treten die Nachwuchskader der Landesverbände in den Kategorien D/H12 bis D/H20 gegeneinander an. Am Abend findet eine Siegerehrung mit Einlaufzeremonie statt, zu der die Westfalen immer einem Motto entsprechend auftreten. Nach kurzer Feier folgen am nächsten Tag  Staffelwettkämpfe, bevor die Platzierungen zu Punkten umgerechnet werden und die Gesamtsieger gekürt werden.

In den letzten Jahren hat sich ein Nachwuchslehrgang etabliert, um ganz jungen Läufern im Alter von 8 bis 14 Jahren die Grundlagen des OL in einfachen Übungen und Spielen zu vermitteln.