2. LRL in Bottrop

Den zweiten Landesranglistenlauf richteten die Adler aus Bottrop nach 2012 wieder auf der Karte Kirchheller Heide aus. Bei strahlenden Sonnenschein liefen fast 100 Teilnehmern in einem recht gut belaufbaren Terrain um die Punkte. Den neuen Zwischenstand findet ihr hier:

LRL_2016_2

Im April folgt dann das Siegerländer OL-Wochenende mit einem LRL und der Vereinsmeisterschaft am 16./17. April.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Orientierungslauf im Westfalenturner

Im Verbandsmagazin Westfalenturner haben sich in den letzten Monaten die einzelnen Fachschaften mit ihrem Sport vorgestellt. In der Februarausgabe war auch der OL an der Reihe. Neben dem Titelfoto der drei Nachwuchsläufer aus Lippe bei der DM Lang in Bad Harzburg folgten noch zwei weitere Seiten.

Der Bericht ist hier zu finden:

http://www.wtb.de/verbandsnachrichten/2058-mit-karte-und-kompass-orientierungslauf-im-wtb.html

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Saisonauftakt und erste NRW-Rangliste

Der Saisonauftakt der NRW-OLer fand wie in den letzten Jahren auch in den Wälder rund um Vehrte statt. Durch die Zusammenlegung mit den Niedersachsen wurden 200 Läufer mit einem Massenstart in den Wald geschickt. Lediglich die jüngeren Kategorien D/H10 und D/H12 hatten feste Startzeiten.

Unser neuer NRW-Ranglistenführer Peter Gierlach war auch schon fleissig, unter dem folgenden Link ist sie zu finden:

LRL_2016_1

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

OLer bei der Meisterehrung des WTB

Jedes Jahr treffen sich am zweiten Januarwochenende alle Sportler des WTB zur Meisterehrung, um ihre Besten zu ehren. Auch in diesem Jahr waren einige OLer vertreten.
Es dauerte eine ganze Weile bis die Orientierungsläufer zur Ehrung nach vorne gerufen wurden. Immerhin galt es 170 Sportler zu ehren und Ihre Leistungen und Aufwände im Trainingsalltag anzuerkennen.

Monika Depta wurde für ihre Meistertitel im Jahr 2015 geehrt und konnte dem Publikum auch verdeutlichen, dass beim Orientierunsglauf einiges an Trainingsaufwand zu leisten ist, um in der Spitze zu laufen. So gab es einige verwunderte Gesichter als Monika von einer typischen Jahreskilometerleistung einer Elite-Olerin erzählte.

Monika Depta

Im vergangenen Jahr war Kaatje Fantini für ihre Siege bei allen drei Meisterschaften noch zur Turnerin des Jahres gewählt worden. Dieser Titel ging in diesem Jahr an eine Mehrkämpferin. Dafür war Colin Kolbe nah dran es Kaatje gleich zu tun. In der Kategorie der Herren wurde er Zweiter bei der Wahl zum Turner des Jahres.

Der Landesfachwart Achim Glowka musste sich von der Moderation auch Fragen zu Umwelt und Naturschutz gefallen lassen, konnte aber vorhandene Vorurteile mit dem Verweis auf Naturschutzstudien ausräumen.

Neben Monika Depta und Colin Kolbe wurden auch die Meisterstaffel der ASG Teutoburger Wald und Christoph Prunsche für seine internationalen Einsätze geehrt. Letztgenannte konnten aufgrund von Auslandsaufenthalten und Terminkollisionen leider nicht anwesend sein.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Gutes OL Jahr 2016!

Pünktlich zum Jahreswechsel sind auch die neuen OL Termine für das Jahr 2016 veröffentlicht.

Mit insgesamt 5 Ranglistenläufen, einem Nachwuchslehrgang für 9-13 jährige Nachwuchs-Oler und einem Kartenzeichnerlehrgang wird in diesem Jahr in Westfalen einiges geboten.

Ab dem 6. März kann wieder um die Führung in der Einzelrangliste oder um Punkte für den Vereinspokal im niedersächsischen Vehrte gekämpft werden. Nach weiteren Stationen in Bottrop, Siegen und Lübbecke findet das Finale dann als NRW-Meisterschaft in Hachem statt.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Endstand Landesrangliste 2015

Nach den Sprintmeisterschaften in Haltern sind alle Punkte für die Landesrangliste 2015 vergeben.

Der diesjährige Sieger in der Vereinsrangliste ist die OLG Siegerland vorder Bielefelder TG und den Adlern aus Bottrop.

LRL_2015_Endstand

Vereinsrangliste 2015

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt in der Rangliste

Der Zwischenstand der Landesrangsliste vor dem letzten Lauf, der NRW Sprintmeisterschaft, ist berechnet.

In vielen Kategorien sind auch noch Verschiebungen möglich.

 LRL_2015-3

Falls Ihr Fehler findet, meldet euch bei volkercaspari(at)yahoo.de.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Mittsommerlicher Ausflug zu den Nachbarn

Am 24.6. hatte der SuS Vehrte unter der Federführung von Johannes Müssen erneut den Mitsommernacht-OL ausgerichtet. Neben den niedersächsichen Startern aus dem Osnabrücker Land waren auch einige OL’er aus OWL angereist.

Start-Ziel

Gelaufen wurde auf der Karte Dukat Gartenwerk, die allen noch vom LRL aus dem Frühjahr 2014 bekannt war. Bei der familiären Veranstaltung sorgten nicht nur die Bahnen, sondern auch das gute Wetter und auch die gute Verpflegung nach dem Laufen für Entspannung und Zufriedenheit.

Ergebnisse Mittsommernachts-OL_2015

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischenstand Rangliste

Die Landesrangliste nach dem zweiten Ranglistenlauf beim Landesturnfest in Siegen findet ihr hier:

LRL_2015-2

Vor den beiden Landesmeisterschaften im August wird auch noch ein Zwischenstand mit dem OL beim Gillbergsportfest erscheinen.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Monika zum zweiten

Bei der Deutschen Meisterschaft auf der Mitteldistanz östlich von Kassel konnte sich Monika Deptavon der OLG Siegerland in der D45 den zweiten Meistertitel im Jahr 2015 sichern. Auch Colin Kolbe von der Tus Lübbecke konnte nach dem fünften Platz bei der DM Sprint den Sieg in der H18 erlaufen.

Bei bestem Aprilwetter mit schönen Sonnenschein, Regen und einem kurzen Hagelschauer wurde den Läufern auf den anspruchsvollen Strecken alles abverlangt.

Sören Richers (BTG) konnte seinen dritten Platz von der DM Sprint in der Herren Elite wiederholen, weitere dritte Plätze konnten Walter Gieseler (H70, OLG), Siegmar Breckle (H75, BTG) und Edmund Keil (H80, BTG) erringen. Weitere Diplomplätze erreichten Kaatje Fantini (6., D16, Tus L), Carolina Knoll (6., D40, BTG), Kirsten Kolbe (4., D50, Tus L), Arne Fuchs (5. H20, OLG), Gerrit Krause (6., H70, Wuppertal) und Wolfgang Wittiber (4., H80, BSC). Uta Brecke erreichte in der als deutsche Bestenkämpfe gewerteten Kategorie D75 den zweiten Platz.

Am folgenden Tag konnten dann alle Läufer bei guten äußeren Bedingungen den Wald bei Großalmerode beim Bundesranglistenlauf genießen.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar